E-Mail Marketing Agentur

#BES2017: netnomics war dabei!

Am 06.04. / 07.04.2017 war es wieder soweit: optivo lud zum mittlerweile sechsten Mal in die BOLLE Festsäle Berlin zur Berlin Email Summit ein. Höhepunkt der Veranstaltung war die Überreichung der Email Xcellence Awards für herausragende E-Mail-Kampagnen. Auf so einem wichtigen Branchenevent durfte netnomics natürlich nicht fehlen und so machten wir uns am 07.04. frühmorgens mit reichlich Kaffee im Gepäck auf den Weg nach Berlin.

Email Summit 2017

Email Summit

DSC_0466

Am meisten fieberten wir natürlich der Gewinnerbekanntgabe des Email Xcellence Awards entgegen. Nominiert wurde in den drei Kategorien E-Mail-Performance, Kampagnen-Strategie und Newsletter-Design, wovon die ersten beiden von einer Jury bestehend aus renommierten Branchenexperten und Fachjournalisten gewählt wurden.

Email Xcellence Award

Bildquelle: Optivo.com/de/blog/2017/email-xcellence-award-ausgezeichnete-kampagnen-im-e-mail-marketing

Über den Preis für die beste E-Mail-Performance durfte sich PAYBACK freuen, dessen Partnerkampagne durch insgesamt 48 getestete Layoutvarianten überdurchschnittliche Klick- und Konversionsraten vorwies. Die beste Kampagnenstrategie hatte nach Meinung der Jury die DEUTSCHE BAHN mit ihrer interaktiven Reaktivierungskampagne „Welcher Bahntyp sind Sie?“. Das ansprechendste Newsletter-Design wurde in Form eines Online-Votings gewählt. Hier konnte der „Wöchentliche ZEIT Brief“ von ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo durch sein modernes und mobil-optimiertes Design überzeugen.

Neben der Verleihung der Awards hatte die Summit ein spannendes Programm mit zahlreichen Speakern aus Top-Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu bieten. Im Fokus standen Themen wie die Individualisierung und Automatisierung von E-Mail-Marketing-Kampagnen. Zur aktiven Einbindung des Publikums haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht: Per Smartphone konnten innerhalb der Vorträge Fragen an die Speaker gestellt sowie an Live-Umfragen teilgenommen werden.

E-Mail-Evangelist René Kulka von optivo fasste in seinem Vortrag „Marketers, Mails, Metrics – Was künftig zählt im E-Mail-Marketing“ kommende Trends und durchschnittliche KPIs im E-Mail-Marketing zusammen. Wie auch schon den Vorträgen der Speaker zu entnehmen war, dreht sich im E-Mail-Marketing derzeit alles um den vermehrten Einsatz von Triggermails und AI-getriebenen Services, wie die automatische Versandzeitenoptimierung, 1-zu-1-personalisierter Content und neue Ansätze der Abonnenten-Segmentierung.

Für uns war dadurch mal wieder spannend zu sehen: Das E-Mail-Marketing steht nicht still – im Gegenteil! Die technische Entwicklung stellt immer neue Herausforderungen an zeitgemäße Kampagnen und gleichzeitig an das Berufsbild des E-Mail-Marketers, für das ein grundlegendes technisches und analytisches Verständnis neben kreativen Ideen essentiell wird.

Welche Entwicklungen stehen bei euch im E-Mail-Marketing derzeit im Fokus? Wie geht ihr mit den neuen Anforderungen um? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Alice Föllner

Über Alice Föllner

Seit ich im März 2017 auf Agenturseite gewechselt habe, betreue ich bei netnomics meine Kunden in allen Fragen rund um ihr Email-Marketing. Davor habe ich erste Erfahrungen im CRM, Email-Marketing und E-Commerce verschiedener Unternehmen gesammelt, wobei mein Fokus auf der Salesforce Marketing Cloud lag.

#BES2017: netnomics war dabei!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Ähnliche Artikel

Kommentiere

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.