E-Mail Marketing Agentur

#OMR17: Marketing Cloud Systeme effektiv einsetzen – aber wie?

Marketing Cloud Systeme – Was steckt dahinter?

Kaum ein Thema dominiert Messen und Konferenzen im Bereich Online Marketing in den letzten Jahren so sehr wie das der Marketing Cloud Systeme. Die großen Namen in dem Bereich heißen Salesforce, Oracle, IBM oder auch Adobe und treten in der Regel praktisch omnipräsent auf. Doch was können die Marketing Clouds eigentlich genau?

Viele der am Markt verfügbaren Marketing Cloud Systeme basieren nach Zukäufen auf ehemaligen Email-Marketing Lösungen. Genau hier werden Marketing Clouds auch (derzeit noch) bevorzugt eingesetzt – als Email-only Tool. Das Potenzial der mächtigen Systeme ist mittlerweile jedoch deutlich größer: Digitales (Dialog-) Marketing über zahlreiche Kanäle, das ganze datenbasiert dank der einfachen Integration von Daten aus anderen Systemen und dazu noch hoch skalierbar – eine Marketing Plattform für alle, die eine hohe Komplexität abbilden wollen.

Effektiver Einsatz von Marketing Cloud Systemen – Wie funktioniert das?

Blickt man jedoch auf die Unternehmen, die derzeit Marketing Cloud Systeme einsetzen, zeigt sich häufig ein ähnliches Bild: Eingekauft von den Email-Marketing Abteilungen dominiert der Kanal Email bei den meisten Werbetreibenden den Einsatz von Marketing Clouds. Obgleich die Systeme durchaus mächtige, ja, vielleicht sogar die mächtigsten Email-Marketing Funktionen am Markt bieten, bleibt häufig massives Potenzial ungenutzt – die Funktionalitäten zum Beispiel auf den Kanälen Social oder Mobile Push werden zwar häufig mitgekauft, kommen aber nicht zum Einsatz. Genau hier liegt ein Schlüssel für den effektiven Einsatz von Marketing Cloud Systemen.

Ein zweiter Schlüssel, den viele Unternehmen (noch) ungenutzt lassen, liegt in der Personalisierung. Bieten die Marketing Cloud Systeme hier zwar umfangreiche Möglichkeiten, ist es häufig eine große Herausforderung, die Grundlage für die effektive Personalisierung von Mailings, Push Nachrichten & Co zu schaffen – die Integration von Daten aus anderen Systemen, etwa dem CRM, dem Shopsystem oder dem PIM. Obgleich die Integration dieser Daten in den meisten Systemen technisch recht einfach zu machen ist, bleibt hier ebenfalls großes Potenzial auf der Strecke. Insbesondere organisatorische Hürden und die angenommenen technischen Herausforderungen scheinen hier die häufigsten Hemmnisse zu sein.

#OMR17 Breakfast – Einladung zum Round Table

Gerne möchten wir mit euch in den Austausch gehen: Setzt ihr ein Marketing Cloud System ein? Warum – oder warum nicht? Wo seht ihr die Potenziale – und wo die Herausforderungen?

Im Rahmen der Online Marketing Rockstars 2017 (#OMR17) veranstaltet netnomics als Spezialagentur für Email-Marketing und Social Media dazu eine Breakfast am Morgen in der Bullerei in Hamburg. Hierzu möchten wir euch gerne einladen. Insgesamt warten vier verschiedene Tisch zu den folgenden Themen auf euch:

  • Content-Strategie: Wie könnt ihr eine übergreifende Content Strategie für Social Media und Email erstellen?
  • Marketing Cloud Systeme: Wie setzt ihr Marketing Cloud Systeme am effektivsten ein?
  • Newsletter-Optimierung: Welche Möglichkeiten gibt es, die Performance des Newsletters maximal zu steigern?
  • Social-Media-Tools: Welche Tools sind wirklich wichtig und wie setze ich sie ein?

Registriert euch jetzt unter http://www.netnomics.com!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.