E-Mail Marketing Agentur

Der Posteingang von morgen

Wir haben ein Kommunikationsproblem. Nicht erst seit gestern, sondern schon viel länger. Heute wird erst gemailt und danach eventuell miteinander gesprochen.

Wir kennen alle das Problem. Jeder der im Büro arbeitet wird den ganzen Tag mit Mails überschüttet. Wirklich wichtig sind davon nur ganz wenige. Heute wird halt jeder Satz, sei er noch so unwichtig, gerne mal schnell per Mail rübergeschickt. Der Gründe dafür sind oft beim Versender selbst zu suchen. Man kann sich später immer schön auf die Mail berufen. Frei nach dem Motto: „Hab ich dir doch gemailt“ macht es den Kopf frei und die Verantwortlichkeit wird abgegeben.

Wirklich freier macht man sich dadurch dann allerdings doch nicht. Die Flut an sinnlosen Mails nimmt nämlich enorm zu. Mails zu lesen ist heute nicht nur ein enormer Stressfaktor, sondern killt auch die Produktivität. Kein Wunder also wenn Unternehmen wie Atos den internen Mailverkehr strikt verboten haben. Es müssen Lösungen gesucht werden in denen der Spreu vom Weizen getrennt wird, eine Arbeitserleichterung um die wichtigen Mails von den unwichtigen zu trennen.

Mailbox – Der Posteingang von morgen?

Mailbox ist eines dieser Programme das tatsächlich Abhilfe schaffen könnte. Die Entwickler haben einfache, iPhone typische Wischfunktionen eingebaut mit denen die eintreffenden Mails kategorisiert werden. Wie im Video zu sehen wischt man seine Mails einfach als gelesen, gelöscht, als Erinnerung oder beantwortet sie halt. Damit steigt die Chance auf ein leeres Postfach tatsächlich enorm an. 🙂

Selbst testen konnte ich das Programm leider auch noch nicht, denn momentan läuft noch die Betaphase in der sich allerdings jeder registrieren kann. Dazu braucht Ihr einfach nur auf die Startseite gehen und unten auf den Link „Make a Reservation“ zu klicken. Hier dann noch kurz die Handynummer eingeben und nach ein paar Minuten bekommt Ihr die Bestätigung per SMS. Nun seid Ihr auf der Warteliste und könnt Euch auf dieses kostenlose Programm freuen.

Was bedeutet das für das Email Marketing?

Naja, da höre ich dann schon wieder die typischen Stimmen. Die behaupten schon seit Jahren, dass Newsletter Marketing tot ist. Es entwickelt sich zwar eher immer mehr zum effektivsten Marketing Kanal, aber die behaupten es nun mal gerne und das werden sie durch ein Tool wie Mailbox erst recht wieder machen. Ich sehe das Tool eher als Segen für das Email Marketing und ich sage gerne auch warum.

  • das Grundrauschen im Postfach wird weniger
  • unwichtige Newsletter werden aussortiert
  • Spam Mails belasten nicht mehr
  • Kurzmails von Freunden werden verschwinden aus dem Postfach
Stefan

Über Stefan Petersen

Alter Rock 'n' Roller und Online Marketer aus Leidenschaft mit hoher Affinität zu SEO, Web 2.0, Social Media und Online Marketing.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere