Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie meldete kürzlich, dass mit ca. 206 Mio. Schokoladenhasen deutlich mehr Hasen als Schoko-Nikoläuse zu Weihnachten (ca. 144 Mio.)  produziert worden sind. Zumindest wenn man die Schokoladenseite betrachtet, hat Ostern mehr Gewicht als Weihnachten…

Aber gilt dies auch für’s E-Mail-Marketing?

Wenn ich mir die Newsletter in meiner Inbox ansehe, gibt es einige Absender, bei denen Ostern eine wichtige Rolle in der Ansprache ihrer Newsletter-Abonnenten spielt:

Oster-Blog

  • EDEKA wirbt mit der Betreffzeile: „Festlicher Osterbrunc​h – köstlich und gesund“
  •  Oder tausendkind mit… „15% Rabatt auf ALLES! Jetzt noch schnell Ostergesch​enke bestellen!“
  • Elkline verspricht im Betreff: „Gute Aussichten​: Große Oster-Verl​osung“
  • Und Tchibo sagt: „Zauberhafte Blumengrüße zu Ostern“

Auch aus Sicht der Grafik bietet Ostern viel Potenzial: Hasen, Küken, Blütenblätter und bunte Eier.  Viele konzentrieren sich zum Osterfest auf die Themen Süßwaren & Kulinarisches, Dekoration und Spielwaren.

Laut einer Studie von Ernst&Young aus dem Vorjahr kauften 2013 rund 44 % der Befragten gar keine Ostergeschenke. Rund 20 % der Befragten investieren einen Betrag zwischen 20 – 50 EUR für Geschenke zum Osterfest. Ganz weit vorn liegen hier Lebensmittel und Süßwaren gefolgt von Büchern und Geldgeschenke. Geschenke aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik, der Top-Kategorie zu Weihnachten, spielen Ostern nur eine kleine Rolle. Im Vergleich geben die Deutschen – laut einer Studie von Statista – für Weihnachtsgeschenke mehr als das Fünffache des Osterbudgets für Geschenke aus.

So oder so ist das Osterfest einfach eine perfekte Gelegenheit, seinen Newsletter-Abonnenten mit einem persönlichen Ostergruß zu überraschen, sich für die Treue zu bedanken. Vielleicht mit einem Gutschein oder Rabatt für den nächsten Einkauf. Oder mit einem tollen Gewinnspiel. Mit einem bedarfsweckenden Angebot für den Sommerurlaub… Denn – sind wir mal ehrlich… freuen wir uns nicht alle auf das längste Wochenende des Jahres mit köstlichen Schokohasen, Vogelgezwitscher, Sonnenschein und Grillgeruch, Ausschlafen und Familienzeit? Die ideale Stimmung, in der der Handel die besten Voraussetzungen für einen hervorragenden Umsatz hat.

Frohe Ostern & viel Vergnügen beim Einkaufen!

Kerstin Hoppenworth

Über Kerstin Hoppenworth

Ich bin seit dem 1. Oktober 2013 bei der netnomics GmbH als Business Development Managerin für die Neukundengewinnung, sowie den Ausbau der Social Media Vermarktung verantwortlich.

Nach meiner Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung/Neuen Presse, arbeitete ich 5 Jahre bei Madsack On Line und studierte nebenbei an der Norddeutschen Marketing Akademie. 2001 führte mich mein Weg von Hannover an die Elbe zur Otto Group. Hier war ich im Marketing von otto.de tätig und zuletzt im Sales- & Accountmanagement der Otto-Tochter shopping24. Tatsächlich hatte ich während meiner gesamten beruflichen Laufbahn nur ganz selten und wenig Berührung mit dem Thema E-Mail-Marketing und freue mich sehr, diesen super spannenden Kanal im Online-Marketing-Mix nun endlich kennenzulernen.

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • über Xing

Write A Comment