E-Mail Marketing Agentur

Wie wird das Weihnachtsgeschäft 2014?

Nur noch gut 3 Wochen sind es bis Weihnachten. Am Samstag war ich mit meiner Tochter beim Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt, und wir wollten gemütlich ein wenig Adventsatmosphäre schnuppern. Von Gemütlichkeit keine Spur! Gefühlt war es für viele, die letze Möglichkeit, die Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Unglaublich viele Menschen drängten sich durch die Innenstadt, warteten geduldig in den Schlangen an den Kassen und quetschten sich mit ihren großen Tüten in die übervollen Busse… Und das alles noch vor dem 1. Dezember! Wahnsinn!

Ist das ein Vorgeschmack auf ein Weihnachtsgeschäft mit Rekordbudget?

infografik_2947_Umsatz_im_Weihnachtsgeschaeft_n

Quelle der Grafik: statista

Der Handelsverband Deutschland (HDE) prognostiziert für das Weihnachtsgeschäft 2014 einen Umsatz von ca. 85 Milliarden Euro, was einem Plus von 1,2 % zum Vorjahr entspräche mit einem vorausgesagtem Online-Handel-Anteil von rund 10 %.

Außerdem wurde ausgewertet, welche Branchen besonders vom Weihnachtsgeschäft profitieren. Die Klassiker wie Spielwaren, Bücher und Schmuck führen das Ranking an (Quelle: HDE).

infografik_2985_Umsatzanteil_der_Monate_November_und_Dezember_am_Jahresumsatz_n

Quelle der Grafik: statista

Gemäß der aktuellen Umfrage der FOM Hochschule/ifes werden vor allem Geschenkgutscheine verschenkt. Außerdem wurden den Teilnehmern Fragen zum Zeitpunkt des Weihnachtsgeschenke-Einkaufs gestellt, wie viel sie für Geschenke ausgeben würden und wen sie vornehmlich beschenken. Auch, ob sie online oder stationär einkaufen oder „Hybrid-Käufer“ seien.

Zu dieser Gruppe, die sowohl im Online-Shop als auch im Stationärhandel kaufen, zähle ich mich eindeutig dazu. Bei manchen Produkten ist es einfach praktischer, sie im Internet zu bestellen, z. B. beim Spielzeug für meine Kinder, die natürlich davon ausgehen, dass der Weihnachtsmann die Geschenke bringt. Anders ist es bei Geschenken für meine Freundinnen, wo ich es liebe, mich in den Wohnaccessoire-Geschäfte zu inspirieren lassen und die wohlige Weihnachtsstimmung erleben möchte.

In diesem Sinne: fröhlich entspanntes Geschenke-Einkaufen! 🙂

Kerstin Hoppenworth

Über Kerstin Hoppenworth

Ich bin seit dem 1. Oktober 2013 bei der netnomics GmbH als Business Development Managerin für die Neukundengewinnung, sowie den Ausbau der Social Media Vermarktung verantwortlich.

Nach meiner Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung/Neuen Presse, arbeitete ich 5 Jahre bei Madsack On Line und studierte nebenbei an der Norddeutschen Marketing Akademie. 2001 führte mich mein Weg von Hannover an die Elbe zur Otto Group. Hier war ich im Marketing von otto.de tätig und zuletzt im Sales- & Accountmanagement der Otto-Tochter shopping24. Tatsächlich hatte ich während meiner gesamten beruflichen Laufbahn nur ganz selten und wenig Berührung mit dem Thema E-Mail-Marketing und freue mich sehr, diesen super spannenden Kanal im Online-Marketing-Mix nun endlich kennenzulernen.

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • über Xing

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere