E-Mail Marketing Agentur

SEO leicht gemacht – mit bananacontent

Suchmaschinenoptimierung ist heute aus der Welt des Internets kaum mehr wegzudenken. Jeder Content wird SEO optimiert, so dass möglichst viele Nutzer ihn über eine Suchmaschine finden können und man im Ranking nach vorne rutscht. Jetzt erobert ein neues SEO Plugin für WordPress gerade den Markt. Dabei handelt es sich um „bananacontent“, das von der Blogger-Community Affenclan entwickelt und auf den Markt gebracht wurde.  Das Plugin hilft bei der Erstellung, Optimierung und Beobachtung von Inhalten.

Im Gegensatz zu SEO by Yoast ist bananacontent kein „Alles in einem SEO-Plugin“. Das Plugin der Affenclan Community konzentriert sich auf die Content-Kreation und Optimierung. Dafür würden vier praktische Funktionen entwickelt. Sie sollen jeden Blogger bei der Suchmaschinenoptimierung helfen.

Recherche

Im Backend lässt sich nach Key-Wörtern suchen, die zum eigenen Beitrag passen. Das Plugin liefert dem Nutzer dann ähnliche Suchanfragen. Bei der Wahl des besten oder erfolgreichsten Keywords hilft einem der bananascore.

Recherche

Screenshot: bananacontent

Optimierung

Bei der Optimierung werden nach Erstellung des Inhalts 15 Parameter überprüft und mit einem Haken oder einem X markiert. Angezeigt werden beispielsweise die Keywordhäufigkeit oder die Keywordplatzierung. Bereits während des Schreibens lassen sich die 15 Parameter immer wieder überprüfen und gegebenenfalls verbessern.

Beziehungen

Hierbei erhalten Blogger Vorschläge für mögliche Influencer. Es werden die Seiten angezeigt, welche für das angegebene Keyword auf Google im Ranking auf den oberen Rängen stehen. Durch die Beziehungen-Funktion bekommen bananacontent Nutzer Vorschläge, auf welchen Blogs sie sich um eine Verlinkung oder einen Gastbeitrag bemühen können.

Beziehungen

Screenshot: bananacontent

Ranktracking

Hier kann man sich anzeigen lassen, wie gut die SEO-Bemühen funktioniert haben. Es lässt sich genau nachvollziehen, wie gut die einzelnen Blogartikel und Seiten in den Suchergebnissen ranken. Die Ergebnisse werden jede Woche automatisch aktualisiert.

Weitere Infos und Preise zum Plugin findet ihr hier

Nutzt ihr bereits das bananacontent Plugin und habt damit schon erste Erfahrungen gesammelt?

Über Rouven Diwisch

Ich bin Student im Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation, kurz IMUK, an der Hochschule Neu-Ulm und unterstütze als Praktikant das Social Media Team von netnomics. Bei netnomics will ich meine Begeisterung für Social Media weiter ausbauen und die Onlinewelt mit informativen und interessanten Beiträgen bereichern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

1 Kommentar zu SEO leicht gemacht – mit bananacontent

Kommentiere