E-Mail Marketing Agentur

SEM wird durch Email Marketing erst erfolgreich

Erst gestern hatte ich eine typische Aussage die sich Email Marketing Unternehmen schon seit Jahren anhören müssen. Bei manchen Online Marketern sind Social Media, SEO und SEM die Standards, aber den Kanal mit der höchsten Konversionsrate ignorieren sie dabei völlig.

Ein Onlineshop will vor allem eines, nämlich Sales. Also wird jede Menge Geld in die Hand genommen und in die Werbung gepumpt. Sieht man sich z.B. die Zahlen aus der Infografik an, dann wird klar welche Kanäle momentan noch favorisiert werden.

Online Marketing Budget Verteilung 2012

So fällt auf den Bereich SEM/SEO über 60 % und die Display Werbung nimmt noch einmal 29 % ein. Für das Email Marketing werden gerade einmal 4,16 % veranschlagt und das obwohl gerade dieser Kanal mit am Abstand am besten funktioniert. Bis hier hin sind die Zahlen noch nicht einmal neu, das bewegt sich schon seit Jahren in diesem Bereich.

Nehmen wir jetzt aber die Zahlen aus dieser aktuellen Studie hinzu, dann wird vielen von uns der Nacken weh tun vom ganzen Kopfschütteln.

Traffic im Warenkorb nach Quelle

Heißt also im Umkehrschluss, dass über 60 % des Online Marketing Budgets gerade einmal 15 % (SEM und Search) des gelieferten Traffics zum Warenkorb führen. Die 4,16 % die für das Email Marketing ausgegeben werden sorgen dagegen dafür, dass fast 57 % zum Warenkorb geführt werden. Wenn wir dann jetzt noch die Konversionsraten vergleichen sieht das Ganze dann noch deutlicher aus.

Konversionsrate nach Quelle im Warenkorb

Aus diesen bereits genannten 60 % des Budgets werden schlappe 4,5 % zur Konversion gebracht wogegen das Email Marketing 2 von 3 Besuchern (67 %) konvertiert. Klar, wir vergleichen hier natürlich auch 2 völlig unterschiedliche Kanäle mit ganz anderen Herangehensweisen. SEM und SEO hat die Aufgabe neue potentielle Kunden zu besorgen und Aufmerksamkeit zu schaffen. Konversionen haben diese Kanäle noch nie richtig gut hinbekommen. Nur durch die enormen Ausgaben und den daraus resultierenden Traffic entstehen natürlich die Sales und die sind als Summe betrachtet entsprechend höher. Die Berechtigung von SEM bzw. SEO bleibt entsprechend unbestritten.

Allerdings ist mir bei diesen Studien und Infografiken etwas ganz anderes deutlich geworden. Wenn das Email Marketing so erfolgreich in der Konversionsrate ist, wieso legt man nicht einfach mal mehr Wert auf potentielle neue Abonnenten? Die Kombination wird mit Sicherheit einiges mehr erreichen als den Etat in die SEM oder SEO Optimierung auf Produkte zu stecken, denn dort konvertieren die Kanäle einfach viel zu schwach. Bin gespannt was Ihr dazu sagt. 🙂

 

Stefan

Über Stefan Petersen

Alter Rock 'n' Roller und Online Marketer aus Leidenschaft mit hoher Affinität zu SEO, Web 2.0, Social Media und Online Marketing.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere