E-Mail Marketing Agentur

30ter Geburtstag der EMail

Liebe E-Mail,

zu deinem 30ten Geburtstag könnte ich dir jetzt die üblichen Floskeln wünschen, aber nachdem du über 10000 Tage auf der ganzen Welt Tag für Tag aktiv bist, habe ich um einiges mehr zu sagen.

Vor 30 Jahren, um genau zu sein am 03.08.1984 wurdest du als brandneues und technisches Kommunikationsmittel von der Amerikanerin Laura Breeden genutzt, damit diese in Kontakt mit Prof. Michael Rotert von der Uni Karlsruhe treten kann. Der erste und sehr stolze Empfänger von dir geht an der Universität in Karlsruhe bis heute seinem Lehrauftrag im Bereich Informatik nach. Umso mehr war es eine Freude für ihn eine elektronische Nachricht mit dem Inhalt: „Michael, this is your official welcome to CSNET. We are glad to have you aboard.“ zu bekommen.

michael rotert

Quelle: tagesspiegel

Mit diesen zwei Sätzen hat ein Umbruch der damals noch üblichen Kommunikationsmöglichkeiten stattgefunden. Was anfänglich noch einen Tag gedauert hat, geschieht heute in sekundenschnelle.
Menschen, Freunde, Verwandte oder Arbeitskollegen haben dank dir die Möglichkeit bekommen, sich weltweit in kürzester Zeit zu vernetzen und mit einander zu kommunizieren. Seien es wichtige Informationen die übermittelt werden müssen, Bilder oder Mediendateien; die in Umlauf gebracht werden sollen; oder einfach der Drang etwas mitteilen zu wollen.

Doch als drei Jahrzehnter alter Pionier bekommst auch du langsam Fältchen. Deine Email-Dienstunterstützer wie Web, Gmx oder Gmail bekommen Tag für Tag neue Konkurrenz  von Messenger- Diensten und sozialen Netzwerken. Zusammen mit deinen Konkurrenten sorgst du dafür, dass ich immer erreichbar bin und gewährleistest mir einen grenzüberschreitenden Austausch. Es gibt keinen Tag an dem ich dich nicht nutze. Morgens direkt nach dem Aufstehen wird der Posteingang das erste Mal gecheckt, angekommen am Arbeitsplatz wird der Posteingang das zweite Mal gecheckt und dann zwischendurch natürlich auch immer mal wieder. Ein Hoch darauf, dass du dafür sorgst, dass ein ständiger Gedankenaustausch in der Arbeits- als auch Privatwelt stattfinden kann, sodass täglich über 191 Milliarden Emails pro Jahr verschickt werden.

email

Liebe Email,

abschließend möchte ich dir danken, dass du DER Vorläufer von rasant schnellen und kostenlosen Kommunikationsaustausch für mich bist.
Ich möchte dich als meinen ständigen und täglichen Begleiter nicht mehr missen müssen und hoffe noch weitere aufregende und informative  Jahre mit dir zu erleben. Sei mir nicht böse, wenn ich bei Themen bei denen ein digitaler Briefumschlag von Vorteil wäre, doch eher zum Telefon oder zur SMS greife, aber letzten Endes bist du unverzichtbar für mich!

Julia Gawlica

Über Julia Gawlica

Studentin der Betriebswirtschaftslehre & Social Media Praktikantin bei der netnomics GmbH mit einer Leidenschaft zu digitalen Medien.

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • über Xing

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

2 Kommentare zu 30ter Geburtstag der EMail

  1. Julia Gawlica
    Julia Gawlica
    19. August 2014 um 12:22 Uhr (5 Jahren ago)

    Hallo Marco,
    schön dass du meine Meinung zur Notwendigkeit der Email teilst. 🙂

  2. Marco
    1. September 2014 um 06:27 Uhr (5 Jahren ago)

    Irgendwie ist mein Kommentar wohl verloren gegangen, vielleicht könnt ihr ihn nochmal rauskramen?!

    Trotzdem danke für deine Einschätzung. In Bezug auf die E-Mail bin ich auch ganz deiner Meinung 🙂

Kommentiere