E-Mail Marketing Agentur

Sozialer Kunde

Was bedeutet „soziales tun“ und was heißt „sozial sein“ in unserer heutigen Gesellschaft? – Um diese Frage zu beantworten, könnte man einen sozialen Kunden betrachten, der selber soziales tut, jedoch große Unterstützung von externen Helfern benötigt um eigene Ziele und Projekte zu erreichen. Die besten Beispiele für solch soziale Kunden sind: UNICEF, Greenpeace, Ärzte ohne Grenzen und weitere, die solch große und zahlreiche Projekte verwirklichen und dabei Millionen von Menschen sowie Tieren helfen.

Wie könnt ihr jenes verwirklichen?

Dies geschieht durch Spenden, Verkaufserlöse eigener Produkte und unentgeltliche Unterstützung externer Organisation und Unternehmen.

Für solch eine soziale Richtung, besser gesagt der Unterstützung und Verwirklichung aussagekräftiger und lebenswichtiger Ziele, haben wir uns  –  die netnomics GmbH  –  ebenfalls entschieden. Natürlich gibt es überall soziale Kunden, die Hilfe benötigen. Diesbezüglich haben wir entschlossen einen sozialen Kunden aus der Hamburger Umgebung aufzusuchen und mit unseren Experten, Know-how und Tools  zu unterstützen.

Die Vorauswahl hat in einer kleinen Gruppe innerhalb der netnomics GmbH stattgefunden. Insgesamt haben wir 13 soziale Kunden mit dessen eigenen Projekten in den Bereichen Nahrungs- und Tiervermittlung, Fürsorge, Beratung, Lebensabschnittumwandlung, Motivation und Unterstützung gesammelt. Nach einigen Argumentationsrunden wurde die Liste auf drei soziale Kunden reduziert. Im weiteren Schritt haben wir ein festes Briefing, in dem wir alle Ziele, Ideen und Gedanken erfasst und definiert haben, angefertigt. Dieses Briefing dient im ersten Schritt dazu den sozialen Kunden kennenzulernen und unsere Vorhaben, Ziele, Ideen sowie eine mögliche Zusammenarbeit  dazustellen und zu definieren. Bei Interesse findet demnach ein persönliches Kennenlernen statt.

Warum machen wir das?

Wir wollen den sozialen Kunden in der Hinsicht entlasten und unterstützen, sodass dieser sich eventuell auf andere Bereiche fokussiert und/ oder mit anderen vorhandenen oder neuen Bereichen beschäftigt. Diese Entlastung findet im Bereich des kreativen Online-Marketings statt. Dazu zählen Mailings, Blogging und Social Media.

Letztlich ist es nicht nur wichtig, dass man einen sozialen Kunden hat und diesen Unterstützt, sondern vielmehr, dass man gemeinsam ein Ziel verfolgt und dieses auch gemeinsam verwirklicht. Unser Ziel ist es ein Lächeln zu erreichen.

Seid ihr im Moment auch auf der Suche nach einem Charity-Kunden? – Welche Charity-Aktionen, Ideen und Projekte verfolgt ihr? – Was ist euer Ziel?

Unbenannt-1

Georgios Sevastidis

Über Georgios Sevastidis

Seit dem 07. April 2014 bei der netnomics GmbH, einer Full-Service-Agentur für digitales Direktmarketing und E-Mail-Marketing.

Angefangen im Sales & Business Development befass ich mich seit dem 01. Juni mit dem Bereich E-Mail Marketing. Zu meinen Aufgaben gehören das Management und die Organisation der Online-Marketing-Kampagnen von Bestands- und Neukunden.

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • oder über Xing

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere