Heute ist es wieder an der Zeit einen neuen Kollegen vorzustellen. Bei uns im Büro arbeiten übrigens sehr viele nette Kollegen. Hinter ihnen stecken gleichzeitig aufopfernde Mütter, Väter, Rock ‘n‘ Roller, Tier Fans, Partylöwen und andere interessante Individuen. Viele kennen sich schon eine lange Zeit und andere sind gerade erst frisch dabei. Die Zeit spielt allerdings auch keine Rolle, bei den netnomics wird jeder in die kleine „Familie“ herzlich aufgenommen.

imke tietjen

Heute ist Imke Tietjen an der Reihe sich unseren nervigen Fragen zu stellen. Sie war zuletzt bei Otto als Online-Marketing Managerin tätig. Was genau sie jetzt bei uns macht und wer sie eigentlich ist, kitzeln wir anhand von fünf Fragen aus ihr heraus. 🙂

Kurz und knackig in drei Sätzen: Was ist dein Job bei netnomics?

Ich arbeite bei Netnomics im Consulting. Dabei wird meine Aufgabe sein: die Unterstützung der Neukundengewinnung, die Beratung und Umsetzung von Beratungsprojekten sowie der Support der Accounts bei der Betreuung von Bestandskunden.

So ein Arbeitstag kann ja auch schnell mal sehr stressig werden. Wie und wo tankst du deine Energie auf?

Das sieht bei mir je nach Wetter ganz unterschiedlich aus. Bei schönem Wetter zieht es mich in die Beachclubs von Hamburg. Dort kann man mit Freunden und einem Cosmopolitan in der Hand mit dem Blick auf den Hamburger Hafen herrlich von einem stressigen Arbeitstag abschalten. Bei schlechtem Wetter zieht es mich eher zum Sport, wo ich mich beim Boxen komplett verausgaben kann.

Was ist oder war dein persönliches Highlight in der letzten bzw. in der kommenden Woche?

Mein persönliches Highlight in der letzten Woche war natürlich mein Start bei netnomics. 🙂 In der kommenden Woche wird das ein Wochenendausflug an die Ostsee sein.

Wenn du dir aussuchen könntest, was du Morgen machen dürftest. Was wäre dein größter Wunsch?

Mein größter Wunsch wäre eine eigene Strandbar oder ein eigenes Café direkt am Strand z.B. auf Mauritius oder den Seychellen. Dort würde es verschiedene, frische Cocktails geben und ganz klassisch selbst gebackenen deutschen Kuchen aus der Heimat.

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?

Mein perfekter Arbeitstag beginnt definitiv mit einem guten Kaffee. Ohne Kaffee beginnt kein Tag gut. 🙂 Entweder hole ich mir diesen bei Starbucks raus oder mache mir selbst einen to-go. Weiter geht’s dann mit schönem Wetter auf dem Weg zur Arbeit, am besten scheint die Sonne den ganzen Tag über, das hebt an jedem Tag die Stimmung. Für den perfekten Arbeitstag wünsche ich mir rundum zufriedene Kunden, mit denen ich produktive, nette Gespräche führen kann. 🙂

Katharina Roder

Über Katharina Roder

Ich bin seit 01.01.2014 bei der netnomics GmbH im Bereich Social Media tätig. Meine Ausbildung zur Social Media Managerin habe ich im Fernlehrgang der ILS absolviert. Während der Zeit habe ich auch meine Leidenschaft für's Bloggen entdeckt. 🙂

Write A Comment