E-Mail Marketing Agentur

Darf ich vorstellen…? Jacqueline!

Eine weitere Woche ist vergangen und wir stellen mal wieder vor! Bei uns im  Büro arbeiten nicht nur viele nette Kollegen, hinter ihnen stecken gleichzeitig auch aufopfernde Mütter, Väter, Rock ‘n‘ Roller, Tier Fans, Partylöwen und andere interessante Individuen. Viele kennen sich schon eine lange Zeit und andere sind gerade erst frisch dabei. Die Zeit spielt allerdings auch keine Rolle, bei den netnomics wird jeder in die kleine „Familie“ herzlich aufgenommen.
So gut wie jedes  Büro hat eine „gute Seele“. Unsere ist definitiv Jacqueline Petrowitz! Denn kein anderer bringt seinen Kollegen jeden Donnerstag eine selbst gekochte Mahlzeit mit 😉 Neben den vielen Streichen die sie gerne spielt, bringt sie auch viel Wärme mit ins Büro, indem sie z.B. dafür sorgt, dass jeder einzelne zu seinem Geburtstag ein kleines Geschenk und einen prachtvoll geschmückten Tisch von seinem Geburtstagspaten bekommt. Aber was genau sie bei uns macht und wer sie eigentlich ist, kitzeln wir anhand von fünf Fragen aus ihr heraus 🙂

Jacqueline Petrowitz

Kurz und knackig in drei Sätzen: Was ist dein Job bei netnomics?

Bei netnomics betreue ich einen festen Kundenstamm im Bereich E-Mail Marketing.  Mein Job beinhaltet  die Konzeption,  die Koordination der Kampagnen, das Testen und die Versandabwicklung von verschiedenen E-Mail Marketing Kampagnen. Zu meinen Aufgaben gehört das Reporten der verschiedenen E-Mail-Marketing Aktionen, um die daraus gezogenen Ergebnisse gezielt für unsere Kunden einzusetzen.

So ein Arbeitstag kann ja auch schnell mal sehr stressig werden. Wie und wo tankst du deine Energie auf?

Meine Freunde und meine Familie sind das wichtigste für mich. Ich versuche mich so oft es geht mit Freunden auf einen Cocktail oder wie jetzt im Winter auf einen Glühwein zu treffen. Da wird gequatscht und viel gelacht 🙂

Was ist oder war persönliches Highlight in der letzten bzw.  in der kommenden Woche?

Mein Highlight der letzten Woche war meine Augenlaserbehandlung. Endlich ein Leben ohne Brille!

Wenn du dir aussuchen könntest, was du Morgen machen dürftest. Was wäre dein größter Wunsch?

Heiraten!

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?

Ein perfekter Arbeitstag beginnt mit einem leckeren Kaffee! Sobald dann die Musik im Büro an ist und meine Kollegen fröhlich ins Büro stürmen wird produktiv gearbeitet.
Dabei dürfen die Streiche, die wir uns gegenseitig spielen, nicht fehlen. Denn der Spaß darf auch bei der Arbeit nicht fehlen 🙂

 

Lara Dilger

Über Lara Dilger

Ich studiere Wirtschaftspsychologie im fünften Semester an der Fachhochschule Fresenius in Hamburg und interessiere mich sehr für die psychologischen Hintergründe der Werbung und deren Wirkung auf jeden von uns.
Aus diesem Grund habe ich meine Schwerpunkte auf Markt-, Werbe- und Medienpsychologie und Communication Management gesetzt. In beiden Schwerpunkten habe ich vieles über die Verknüpfung von psychologischen Modellen in der Werbung gelernt und wie die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden möglichst interaktiv und vor allem attraktiv gestaltet wird. .

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • Darf ich vorstellen…? Jacqueline!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
    Loading...

    Kommentiere