E-Mail Marketing Agentur

Darf ich vorstellen …? Kay

Es ist wieder so weit! Wir stellen einen weiteren Kollegen vor. Bei uns im Büro arbeiten übrigens sehr viele nette Kollegen. Hinter ihnen stecken gleichzeitig aufopfernde Mütter, Väter, Rock ‘n‘ Roller, Tier Fans, Partylöwen und andere interessante Individuen. Viele kennen sich schon eine lange Zeit und andere sind gerade erst frisch dabei. Die Zeit spielt allerdings auch keine Rolle, bei den netnomics wird jeder in die kleine „Familie“ herzlich aufgenommen.

Heute ist Kay Treysse an der Reihe sich unseren nervigen Fragen zu stellen. Was genau er bei uns macht und wer er eigentlich ist, verrät er jetzt im Interview.

Kay Tresse

Kurz und knackig in drei Sätzen: Was ist dein Job bei netnomics?

Mein Job bei netnomics ist es in erster Linie ansprechende Designs für Newsletter zu gestalten. Dazu  hangle ich mich täglich an dem roten Faden entlang, der vom schmucklosen Excel-Briefing über ein kreatives Konzept, Bildersuche und Design zu einem wunderschönen, bunten und einzigartigen Layout führt, dessen Headlines und Produktdarstellungen bestenfalls sofort zum Kaufen anregen. Darüber hinaus obliegt mir die technische Umsetzung in HTML sowie umfangreiche Qualitätssicherung. Ach ja, und die Wasserversorgung unserer Firma mit stärkendem Aktiv-Wasser.

So ein Arbeitstag kann ja auch schnell mal sehr stressig werden. Wie und wo tankst du deine Energie auf?

Energie auftanken gelingt mir dann am besten, wenn ich mich kreativ austoben kann, vorzugsweise musikalisch oder gestalterisch. (http://lejeanbaba.blogspot.com) Große Ruhe kehrt aber auch bei mir ein, wenn mein Fünfjähriger seiner abendlichen Gutenachtgeschichte lauscht, es nach gutem Essen duftet und dazu eine Katze schnurrt.

Was ist oder war persönliches Highlight in der letzten bzw. in der kommenden Woche?

Letzte Woche war es die Kartoffelsuppe meiner Freundin, gefolgt von einer Folge Columbo (wir sind süchtig nach der Kombinationsgabe des kalifornischen Inspektors im Knittermantel). Nächste Woche freue ich mich darauf, Faschingskostüme zu besorgen oder zu gestalten – es soll dieses Jahr ein Saurier oder wenigstens etwas Monsterartiges werden. Für das Kind natürlich. 🙂

Wenn du dir aussuchen könntest, was du Morgen machen dürftest. Was wäre dein größter Wunsch?

Eine Wanderung durch die Berge, an einem klaren Fluss entlang, mit allem Nötigen in der Tasche und einem Freund, den ich viel zu selten sehe.

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?

Perfektion habe ich seit längerem schon von meiner „To Do“ gestrichen.  Mir genügt es, ausgeruht und hochmotiviert zur Arbeit zu erscheinen, um das was ansteht, freudig und konzentriert anzugehen. Besonders wichtig ist mir dabei die Atmosphäre in unserem Team: Da, wo frech-fröhlich-kulinarisch gewerkelt und unterstützt wird, geht die Arbeit wie von selbst.

Stefan

Über Stefan Petersen

Alter Rock 'n' Roller und Online Marketer aus Leidenschaft mit hoher Affinität zu SEO, Web 2.0, Social Media und Online Marketing.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung. Sei der Erste!)
Loading...

Kommentiere