E-Mail Marketing Agentur

Darf ich vorstellen…? Lena!

Heute ist es wieder so weit und wir stellen eine weitere Kollegin vor. Bei uns im Büro arbeiten übrigens sehr viele nette Kollegen. Hinter ihnen stecken gleichzeitig aufopfernde Mütter, Väter, Rock ‘n‘ Roller, Tier Fans, Partylöwen und andere interessante Individuen. Viele kennen sich schon eine lange Zeit und andere sind gerade erst frisch dabei. Die Zeit spielt allerdings auch keine Rolle, bei netnomics wird jeder in die kleine „Familie“ herzlich aufgenommen. Was aber genau hinter Lena Hofschröer steckt werdet ihr anhand unserer 5 Fragen jetzt herausfinden 🙂

Lena Hofschroer

Lena gehört ebenfalls zu den Kollegen die schon sehr lange bei netnomics sind. Als Account Managerin ist sie einer dieser kreativen Köpfe, der für jeden Kunden die genau passende Kampagne findet. Im privaten Bereich findet man sie übrigens doch weniger bei irgendwelchen hippen Szeneparties. Als bodenständige Frau, die auf dem Land aufgewachsen ist, sind ihr die herzlichen Kontakte dann doch wichtiger als irgendwelche oberflächlichen Small Talks. Beißen tut sie übrigens nicht, zumindest nicht als wir ihr die folgenden Fragen stellten. 🙂

Kurz und knackig in drei Sätzen: Was ist dein Job bei netnomics?

In erster Linie bin ich für die Konzeption von neuen Kampagnen zuständig, aber ebenso unterstütze ich meine Kunden bei operativen Aufgaben, beim Reporting, bei der Planung usw.  Zudem darf ich mich seit diesem Jahr „Head of Messe“ nennen. Das heißt, dass ich mich neben dem Tagesgeschäft noch mit dem Thema Messen und dem Thema Marketing/PR für die netnomics GmbH beschäftige.

So ein Arbeitstag kann ja auch schnell mal sehr stressig werden. Wie und wo tankst du deine Energie auf?

Das ist eigentlich von Mal zu Mal verschieden, Mal tanke ich an einem gemütlichen Abend auf dem Sofa mit meinem Freund Energie, Mal bei einem Telefonat mit meiner Familie, Mal beim Feiern auf`m Kiez, Mal bei meinen Mädels in der Heimat oder beim Toben mit meinem Patenkind. Es gibt so viele Dinge, die mir Kraft geben und mich einfach rundum glücklich machen.

Was ist oder war persönliches Highlight in der letzten bzw.  in der kommenden Woche?

Die Urlaubsplanung mit meinem Freund. Jeden Tag gibt es eigentlich ein neues Reiseziel. Gedanklich habe ich also schon fast eine ganze Weltreise hinter mir :).

Wenn du dir aussuchen könntest, was du Morgen machen dürftest. Was wäre dein größter Wunsch?

Dann hätte ich gerne meine blonden Haare zurück. Hab am Wochenende etwas experimentiert und kann jetzt das „Hurra, hurra der Pumuckel ist wieder da“ nicht mehr hören. 🙂

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?

Mein perfekter Arbeitstag? Mmmmh… ausgeschlafen auf der Arbeit, kein Zeitdruck durch das Tagesgeschäft, sondern viiiiiel Zeit für Kampagnenplanung, kreative Ideen und Albereien im Büro mit Andy und Co.

Lara Dilger

Über Lara Dilger

Ich studiere Wirtschaftspsychologie im fünften Semester an der Fachhochschule Fresenius in Hamburg und interessiere mich sehr für die psychologischen Hintergründe der Werbung und deren Wirkung auf jeden von uns.
Aus diesem Grund habe ich meine Schwerpunkte auf Markt-, Werbe- und Medienpsychologie und Communication Management gesetzt. In beiden Schwerpunkten habe ich vieles über die Verknüpfung von psychologischen Modellen in der Werbung gelernt und wie die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden möglichst interaktiv und vor allem attraktiv gestaltet wird. .

Verbinden wir uns!

  • per Telefon: +49 (0) 40 / 636 0784 – 0
  • Darf ich vorstellen…? Lena!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
    Loading...

    Kommentiere