E-Mail Marketing Agentur

Snapalytics – endlich Erfolge messen!

Wie ihr durch meine letzten Beiträge vielleicht schon festgestellt hab, bin ich inzwischen auch im „Snapchat-Game“ vertreten und beschäftige mich immer mehr mit der App und dem dazugehörigen Netzwerk. Nachdem ich die App bereits zweimal in der Vergangenheit installiert hatte, aber mich nie so richtig damit anfreunden konnte und deshalb wieder gelöscht hatte, hat es nun zwischen der App und mir „gefunkt“.  Und nach und nach wird mir auch deutlich warum Snapchat so ein großes potential für Unternehmen mit sich bringt.

Wer Snapchat als Unternehmen nutzt will natürlich auch messen können, ob sich der Aufwand lohnt oder wie man die Aktivitäten verbessern kann. Da das Netzwerk noch relativ jung ist, war das in der Vergangenheit relativ schwer. Doch jetzt gibt es erste Tool-Anbieter die sich auf Snapchat-Analytics spezialisiert haben und Abhilfe schaffen.

Eines dieser Tools ist Snapalytics. Das Tool zeigt dem Nutzer an wie viele Follower man bei Snapchat hat, wie sich die Zahl in einem gewissen Zeitraum entwickelt hat, wie oft Snaps oder Stories abgerufen wurden und wie viele Follower beziehungsweise Nutzer einen Screenshot gemacht haben.

Quelle: http://snaplytics.io/ Quelle: http://snaplytics.io/%5B/caption%5D

Focus auf Advertising Analytics

Snapchat bietet Unternehmen an, Daten über Reichweite und Wirksamkeit über bezahlten Werbeformate auf Snapchat zusammenzustellen. Das heißt wer von Snapchat Daten haben will, muss vorher bezahlte Werbung schalten. Snapalytics will das Tracking erleichtern. Dabei zahlt man einen monatlichen Betrag für gewünschte Analysen auf die man jederzeit zugreifen kann.

Preise

Standardversion: 179 US-Dollar im Monat
Pro-Version mit größerem Funktionsumfang: 299 US-Dollar im Monat.

Das Tool dient ausschließlich Unternehmen. Denn es gilt, wer mehr zahlt, kann mehr herausholen. Bei der Pro-Version von Snapalytics wird eine Publishing-Funktion angeboten, die es möglich macht zeitversetzt zu posten. Außerdem lassen sich aufwändigere Inhalte posten, die so mit der normalen App nicht machbar wären.

Quelle: http://snaplytics.io/ Quelle: http://snaplytics.io/%5B/caption%5D

Weitere Toolanbieter

Snapalytics ist nicht der einzige Anbieter für Tools zur Analyse des Snapchat-Accounts. Jedoch der einzige Anbieter der sich nur auf den Analytics-Teil konzentriert. Andere Anbieter verkaufen zusätzlich Kreativ. oder andere Agenturleistungen mit. Weitere Toolanbieter wären beispielsweise Delmondo, Naritiv und Gnack.

Über Rouven Diwisch

Ich bin Student im Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation, kurz IMUK, an der Hochschule Neu-Ulm und unterstütze als Praktikant das Social Media Team von netnomics. Bei netnomics will ich meine Begeisterung für Social Media weiter ausbauen und die Onlinewelt mit informativen und interessanten Beiträgen bereichern.

Snapalytics – endlich Erfolge messen!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentiere