Klar, es gibt wohl kaum ein effektiveres Marketing als eine persönliche Empfehlung. In Zeiten von Social Media ist dies sogar das Mittel der Wahl. Was Ebay früher etabliert hat, wird heute über Shares o.ä. gepusht. Doch wie effektiv ist das eigentlich noch?

Infografik – Auswirkungen der Empfehlungen durch Social Media

Für mich ist es eine der wichtigsten Dinge die im Social Media Bereich umgesetzt werden müssen. Gute Produkte müssen auch gute Bewertungen haben. Was kann da noch effektiver sein, als eine persönliche Empfehlung eines Bloggers oder Facebook Users? Dabei genießen die einzelnen Kanäle allerdings unterschiedliche Vorteile. Social Media Link hat diese einmal übersichtlich in einer Infografik dargestellt.

Vertrauen

Mich hat das Ergebnis jetzt ein wenig überrascht. Aber ok, Facebook genießt nach wie am meisten Vertrauen, wenn es um Empfehlungen auf dieser Plattform geht. Diesen Top 5 wird das größte Vertrauen beigemessen.

  • Facebook – 71 %
  • Shops – 67 %
  • Pinterest – 64 %
  • Blogs – 61 %
  • YouTube – 59 %

Einfluss

Welcher Kanal übt welchen Einfluss auf den späteren Kauf aus? Hier die ersten 5 Ergebnisse

  • Facebook Fanpages – 53 %
  • Blogs – 44 %
  • Pinterest – 42 %
  • Instagram – 38 %
  • Brand Community – 37 %

Wo informieren sich die Kunden?

  • Onlineshop – 56 %
  • Brand Homepage – 54 %
  • Facebook – 50 %
  • Brand Community – 42 %
  • Blogs – 42 %

Wo werden Produkte empfohlen?

  • Facebook – 54 %
  • Instagram – 39 %
  • Onlineshop – 34 %
  • Brand Homepage – 33 %
  • Pinterest – 33 %

Wer oder was beeinflusst den Kauf am stärksten?

  • Familie – 77 %
  • Enge Freunde – 77 %
  • Profis – 53 %
  • „Bekannte“ – 37 %
  • Blogartikel – 37 %

Motivation eine Empfehlung zu schreiben

  • Ein positives Erlebnis – 93 %
  • Gratis Produkt – 79 %
  • Ein negatives Erlebnis – 71 %
  • Ein Gutschein der mit den Freunden zu teilen ist – 66 %
  • Anderen zu helfen – 64 %

Wodurch beeinflusst eine Empfehlung einen Kauf?

  • Persönliche Geschichte – 83 %
  • Auflistung der Vor- und Nachteile – 74 %
  • Sterne Bewertung – 62 %
  • Anzahl der Empfehlungen – 47 %
  • Anzahl der Kommentare – 35 %

Vertrauen in „Sponsored Post oder Reviews“

  • Vertrauen in Reviews durch Freunde oder Familie – 88 %
  • Vertrauen in Reviews von Bloggern – 78 %
  • Vertrauen in bezahlte Reviews durch Freunde oder Familie – 70 %
  • Vertrauen in bezahlte Blogbeiträge – 48 %

Auswirkungen von Reviews in Social Media auf den Kauf

Deutliche Ergebniss die eine deutliche Sprache sprechen. Ich bin gespannt wie ihr diese Ergebnisse interpretiert und selbst vielleicht sogar umsetzt. Ich freu mich auf eine rege Dsikussion.

Stefan

Über Stefan Petersen

Alter Rock 'n' Roller und Online Marketer aus Leidenschaft mit hoher Affinität zu SEO, Web 2.0, Social Media und Online Marketing.

Write A Comment